Personalentwicklung: Über die Vereinbarkeit von Arbeit und Alter

“Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.” – Lucius Annaeus Seneca

Die Zeit – sie ist unser höchs­tes Gut. Doch ist es wirklich so, wie Seneca es beschreibt? Gibt es Situationen in unserem Leben, in denen die Zeit nicht nur verfliegt, sondern wir sie auch nicht richtig “nutzen”?

Weiterlesen

Arbeitgeberattraktivität: Sie als Magnet-Unternehmen!

“The war for talents is over – talent has won.” – doch Sie sind nun bestens darauf vorbereitet 

Weiterlesen

Step 7: Networking und proak­ti­ves Recruiting als Daueraufgabe.

Im Kampf gegen den Fachkräftemangel sind Sie als Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber von heute beson­ders gefragt, ihre Personalbeschaffungsmaßnahmen proak­tiv und auch dauer­haft durch­zu­füh­ren. Ein attrak­ti­ver Arbeitgeber zu werden, benötigt – wie wir gesehen haben – ein strate­gi­sches Vorgehen mit zahlrei­chen logisch aufein­an­der aufge­bau­ten Schritten und Maßnahmen.

Weiterlesen

Step 6: Internes und exter­nes Personalmarketing betreiben

Viele Unternehmen fragen sich: Warum werden wir als attrak­ti­ver Arbeitgeber nicht automa­tisch von quali­fi­zier­ten Bewerberinnen und Bewerbern erkannt und wahrge­nom­men? Warum ist Arbeitgeberattraktivität für viele Beschäftigten eher ein Marketing-Wert als gelebte Realität? Wie können sich Unternehmen intern und extern positio­nie­ren, um Ihre Attraktivität als Arbeitgeber zu stärken und ihre Wettbewerbsfähigkeit auszubauen?

Weiterlesen

Step 5: Personalentwicklung 2.0

„The times they are a’changin“ – vorbei sind die Zeiten, in denen sich Arbeitgeber aus einer Vielzahl von Bewerberinnen und Bewerbern automa­tisch „die besten“ heraus­su­chen konnten. Vorbei sind die Zeiten, in denen Beschäftigte durch standar­di­sierte Personalentwicklungsmaßnahmen „passend“ gemacht werden konnten. Vorbei sind die Zeiten, in denen Personalentwicklung ein Schattendasein führen konnte, platziert in der Nische, im Glücksfall noch rückge­bun­den an die Unternehmensstrategie.

Weiterlesen

Step 3: Werte kennen. Werte leben.

Work-Life-Balance – dieser Begriff strebt nach einem Gleichgewicht von zwei schein­bar unver­ein­ba­ren Gegensätzen. Arbeit als die Last, die mit dem schönen Leben im Gleichgewicht stehen muss. Es darf kein Ungleichgewicht entste­hen, da zu viel Arbeit und zu wenig Leben als zuneh­mende Belastung empfun­den werden.

Weiterlesen

Step 2: Neue Zielgruppen gewinnen

“New Work” – ein Megatrend – eine neue Bewegung – die Zukunft unserer Arbeitswelt. Vor allem ist “New Work” aber ein Thema, dem sich Arbeitgeber mehr und mehr stellen müssen. Mit der Digitalisierung geht eine massive Kulturveränderung einher: Die Arbeitswelt wandelt sich – von Top-down-Führung und Kontrolle hin zu flachen Hierarchien, selbst­be­stimm­tem Handeln und Partizipation. 

Weiterlesen

Step 1: Personalstruktur analy­sie­ren. Personalbedarf planen.

Talente: eine “Währung”, die auf dem Arbeitsmarkt hart umkämpft ist. Als Resultat sind Unternehmen verstärkt daran inter­es­siert, als attrak­ti­ver Arbeitgeber wahrge­nom­men zu werden. Dabei reicht es nicht, allein die Höhe der gezahl­ten Gehälter anzuprei­sen und auf hohe Resonanz zu hoffen. Die Zukunft Ihrer Wettbewerbsfähigkeit hängt von zahlrei­chen unter­schied­li­chen Faktoren ab – allen voran dem strate­gi­schen Aufbau Ihrer Arbeitgebermarke. 

Weiterlesen

Arbeitgeberattraktivität: So werden Sie zum Magnet-Unternehmen!

Kommt Ihnen das bekannt vor? Sie sind Arbeitgeber und möchten sich über Employer Branding infor­mie­ren, kennen sich im Dschungel der Fachlektüre aber nicht mehr aus? Sie wünschen sich gebün­del­tes Praxiswissen, das die bedeu­tende Thematik der Arbeitgeberattraktivität endlich auf den Punkt bringt, um anwen­dungs­re­le­vante Schlüsse ziehen und umset­zen zu können? 

Weiterlesen