Arbeit und Pflege vereinbaren

Potenziale sichern. Pflegende unterstützen.

Nicht alle Beschäftigten haben Kinder. Nahezu alle haben Eltern oder nahe Angehörige. Viele davon sind pflege­be­dürf­tig. Immer mehr Beschäftigte erleben die Doppelbelastung von Beruf und Pflege. Für viele ist dies immer noch eine Privatangelegenheit. Beschäftigte rechnen nicht damit, dass ihr Arbeitgeber sie in dieser wichti­gen Lebensphase unter­stüt­zen kann. Was können Unternehmen tun, um ihre Beschäftigten zu entlas­ten? Welche betrieb­li­chen Maßnahmen sind notwen­dig, um die Potenziale der Beschäftigten mit Pflegeaufgaben zu sichern?

Genauere Informationen zu meinem Angebot erhal­ten Sie hier in Kürze.

Kostenloses Erstgespräch vereinbaren